Covid-Clearing

Die Covid-19/Corona-Pandemie belastet Sie?


Die aktuelle Corona-Virus-Pandemie geht an uns allen nicht spurlos vorüber.
Viele Menschen erleben dadurch Einschränkungen, Verunsicherungen und Sorgen. Diese ungewisse Situation kann (psychische) Probleme zum Vorschein bringen, die davor gut bewältigbar waren.

 

Wer leidet unter den Folgen der Covid-19-Pandemie besonders?

  • Menschen, die ihren Job verloren haben oder finanzielle Einbußen haben
  • Junge Menschen, deren Ausbildung nur noch digital stattfindet und die sozial eingeschränkt sind
  • Ältere Menschen und Risikogruppen, die sich isolieren müssen und einsam sind
  • Familien, die „Home-Schooling“ und den eigenen Job managen müssen
  • Personen, die durch psychische Probleme vorbelastet sind
  • Personen, die Angehörige aufgrund Covid-19 verloren haben oder sich um diese sorgen

 

Wie äußern sich die Belastungen durch Covid-19?

  • Sorgen und Ängste
  • Unruhe
  • Erschöpfung
  • Stimmungsschwankungen
  • Schlafstörungen
  • Wut und aggressives Verhalten


Auch körperliche Reaktionen können auftreten:

  • Atemprobleme
  • Herzrasen
  • Magen-Darm-Probleme
  • Schmerzen
  • Schwindel
  • Hautprobleme


Oft sind die Auswirkungen auf uns nicht eindeutig zuordenbar. Umso wichtiger ist es, die Beschwerden ernst zu nehmen und sich rasche Unterstützung zu holen!


Covid-Clearing - meine psychologische Unterstützung für Sie:


Es ist ganz normal, eine außerordentliche Situation wie die Covid-19-Pandemie nicht mehr alleine bewältigen zu können. Oft reichen schon wenige Stunden der psychologischen Unterstützung, um auch diese Krise gut zu bewältigen.

In einem zeitlich begrenzten Clearing-Prozess gehen wir Ihrem individuellen Problem auf den Grund. Bei körperlichen Beschwerden arbeite ich in Kooperation mit ÄrztInnen und weiteren Gesundheitsberufen, um Sie bestmöglich zu unterstützen.
Gemeinsam finden wir Ihren individuellen Lösungsweg aus der Krise.

Die Einheiten können in meiner Praxis im 9. Bezirk oder in meiner Online Praxis durchgeführt werden. Der Clearing-Prozess ist nach 5 Einheiten à 50 Minuten abgeschlossen. 

 

Wie geht es danach weiter?


In den fünf psychologischen Einheiten erarbeiten wir gemeinsam hilfreiche Mittel und Wissen, sodass Sie Ihre Situation verbessern können. Ob eine anschließende, weiterführende Beratung oder Therapie sinnvoll ist, entscheiden Sie.

Wir finden gemeinsam heraus, was für Sie das Richtige ist!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Ich bin für Sie da!